Von Gastronomen für Schweizer Gastronomen!

  • Einzigartige Wahl zwischen einer Umsatzkommission von 5% oder einer pauschalen Monatsgebühr von CHF 150.00.
  • Kostenloses mobiles Gerät mit Bon-Drucker (mit Mitgliedschaft bei Schweizer Lunch-Check)
  • 100% flexible und autonome Angebotsgestaltung
  • Eigener und/oder externer Lieferservice
  • Modernste Essensbestellplattform
  • Miteigentum und Mitspracherecht für alle Gastronomen

Larky.ch – Gemeinsam sind wir stark!

Larky.ch ist ein selbsttragendes Schweizer Gemeinschaftsprojekt, von Gastronomen für Schweizer Gastronomen. Mit unserer eigenen Essensbestellplattform lösen wir uns von der Abhängigkeit und den stetig steigenden Umsatzkommissionen von ausländischen Essensbestellplattformanbietern.

Larky.ch ist unser Werkzeug, für Sie und alle anderen Schweizer Gastronomen, um unsere finanzielle Situation rund um Delivery und Take Away nachhaltig zu verbessern. Unsere Essenbestellplattform arbeitet nicht gewinnorientiert damit sich Ihre Marge erhöht.

Machen Sie mit, damit wir alle gemeinsam unsere Zukunft selber in der Hand haben.

Wir begrüssen Sie in unseren Reihen auf der Essensbestellplattform Larky.ch mit einem Willkommensgeschenk!

Unser Partner, Schweizer Lunch-Check, unterstützt ihre Genossenschaftsmitglieder und übernimmt unbefristet die

*Kosten rund um das mobile Gerät

inklusive Bon-Drucker.

*Die Anschaffungskosten des mobilen Geräts inklusive Bon-Drucker betragen CHF 365.00. Hinzu kommen Support- und Servicedienstleistungen von jährlich CHF 182.50.

Gehen wir es gemeinsam an! Wir freuen uns auf Sie.

Für Sie da, Patrick Hitz, CEO Larky AG und Thomas Recher, CEO Schweizer Lunch-Check.